•  
  •  

Wie wichtig ist Ihnen die musikalische Unterhaltung? Die Bedeutung der Musik im Hintergrund wird häufig unterschätzt. Auch wenn Lieder nur sehr leise laufen und kaum zu hören sind, werden diese doch wahrgenommen und als angenehm empfunden.

Meine Erfahrung ist (und das sage ich nicht nur als Musiker): Mit der Musik steht und fällt der GESAMTE Abend. Sie ist das entscheidende Kriterium. Brautkleid, Deko, Ringe, Gästeliste - alles wichtig. Wer fein Essen will, mit exquisitem Rinderfilet, kann das ja mit seiner Partnerin privat tun. Hier kann eine Menge Geld gespart werden. Auf einer Hochzeitsparty will man sich aber vor allem amüsieren und das Brautpaar feiern. Jahre später weiß noch jeder, wie 'Hinz und Kunz' gegen Mitternacht auf dem Tisch 'Ewigi Liebi' gesungen haben. Das tolle Gedicht von Tante Elli, findet dagegen nicht mehr so oft Erwähnung.

Bevor Sie einen DJ engagieren, sollten Sie sich im Klaren sein, was Sie von Ihm erwarten. Musik machen können viele. Die richtige Mischung zu finden ist indes eine Kunst. Spielt es für Sie keine Rolle, dann fragen Sie im Kollegenkreis ob jemand den Part übernehmen kann. Ist Ihnen aber die Musik wichtig, dann sollten Sie unbedingt einen Profi engagieren.

Ein "guter DJ" verfügt über ein grosses Musikwissen und sehr viel Feingefühl für die Gäste. Hinzu kommt die Erfahrung. Oft bieten sich DJ mit "20 Jahre Erfahrung" an. Wenn die betreffende Person aber in dieser Zeit "nur" an 10 Hochzeiten engagiert war, dann ist das keine Erfahrung. Der erfahrene DJ fühlt sofort, was sich das Paar wünscht. Er berät und unterbreitet Vorschläge. Insbesondere wenn es um den Hochzeitstanz oder bei der musikalischen Begleitung bei der Hochzeitstorte geht. Auch die Wahl des richtigen Equipments muss im Vorfeld besprochen werden.

Tipp: Fragen Sie den DJ nach Referenzen. So schliessen Sie böse Überraschungen aus.  Gute DJ’s spielen in aller Regel auch öffentlich in Clubs, Discotheken und Bars.

Buchen Sie nicht den ersten Besten. Die billigste Lösung ist, wie fast immer im Leben, nicht automatisch auch die Beste. Ein guter DJ hat nun mal seinen Preis, denn auch er muss sein Equipment, seine Musik, Fahrten und nicht zuletzt sein Leben finanzieren. Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl. Schließlich geht es um den Tag bzw. Abend, an dem Sie Ihrem Partner das „Ja-Wort“ geben.